Gruppenfoto Direktkandidat*innen Grüne Mitte AGH 2016

Direktkandidat*innen für die Abgeordnetenhauswahl 2016 stehen fest

Erfolg der BVV-Grünen bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin

MARC URBATSCH der bisherige Sprecher der Fraktion und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung Mitte hat in der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus den Wahlkreis 4 für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gewonnen. FRANZISKA BRIEST, Sprecherin der Fraktion, gratuliert und sagt:

„Nach den doch knappen Ergebnissen vor fünf Jahren sind wir stolz darauf, dass unsere Arbeit in der BVV Mitte dazu beigetragen hat, die Berlinerinnen und Berliner von grünen Zielen und der Motivation unserer DirektkandidatInnen zu überzeugen. Wir gratulieren MARC URBATSCH, der den Wahlkreis 4 mit 100 Stimmen (0,5 Prozent) Vorsprung gewonnen hat, nachdem die SPD 2011 einen Vorsprung von 0,4 Prozent hatte. TILO SIEWER hat nach dem vorläufigen Ergebnis in einem Wahlkrimi den Vorsprung der SPD verringert, liegt aber 6 Stimmen hinter der SPD. JENNY NEUBERT hat in dem wiederentdeckten Wahlkreis 7 ein großartiges Ergebnis von 20,3 Prozent geholt und bewiesen, dass grüne Politik in allen Teilen unseres Bezirks relevant ist und auch so gesehen wird. Wir freuen uns zudem NEDIM BAYAT in unserer Fraktion willkommen heißen zu dürfen, der mit nur 78 Stimmen Abstand im Wahlkreis 6 dem hochfavorisierten Ralf Wieland unterlag.

Die Fraktion dankt MARC URBATSCH für seine Arbeit in der BVV-Fraktion und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg im Abgeordnetenhaus.“

Verwandte Artikel