Grüne Wahlurnen, Foto: gruene-berlin.de

Grüne Wahlurnen, Foto: gruene-berlin.de

Aufstellung der/des Direktkandidatin*en zur Bundestagswahl 2017

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Während sich die Koalition im Land gerade bildet, starten wir am kommenden Dienstag, 22.11.2016, bereits mit den Vorbereitungen für die nächste Wahl, denn 2017 wird der Bundestag neu gewählt. Unser erster Schritt ist nun die Aufstellung einer/eines Kandidaten für unseren Wahlkreis Berlin Mitte.

 

Wer kann sich bewerben und wie funktioniert das?

Bewerber*in kann sein, wer am Wahltag Deutsche*r im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz ist, das 18. Lebensjahr vollendet hat und nicht nach § 13 BWG vom Wahlrecht oder nach § 15 Abs. 2 BWG von der Wählbarkeit ausgeschlossen ist. Als Bewerber*in einer Partei kann im Kreiswahlvorschlag nur benannt werden, wer nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Die/der Bewerber*in darf nur in einem Wahlkreis kandidieren und nur in einem Kreiswahlvorschlag benannt werden.

Schriftliche Bewerbungen können an den Vorstand gesendet werden (vorstand@gruene-mitte.de) und werden auf unserer Webseite (also hier) veröffentlicht und in ausgedruckter Form vor Ort ausgelegt. Bewerbungsschluss ist mit Beginn der Vorstellung der Kandidat*innen in der Wahlveranstaltung. Bewerber*innen haben 10 Minuten Zeit, um sich vorzustellen. Anschließend sind 5 Minuten Zeit, um Fragen zu beantworten.

 

Wer darf wählen?

Vor der Wahl werden wir Meinungsbilder durchführen, an denen alle Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen teilnehmen können, die Mitglied im Kreisverband Berlin-Mitte sind und/oder ihren Erstwohnsitz in Berlin-Mitte haben.

Zur Wahl selbst sind alle Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen ab 18 Jahren wahlberechtigt, die deutsche Staatsbürger*innen sind und ihren ersten Wohnsitz in Berlin-Mitte haben.

 

Wann und wo ist die Wahl?

Die Wahl findetw während unserer nächsten Mitgliederversammlung, am Dienstag, den 22.11.2016, um 19:30 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin

Bitte bringt Eure Personalausweise oder einen gültigen Pass und die Meldebestätigung zur Feststellung eurer Wahlberechtigung mit.

 

Bisher eingegangene Bewerbungen:

Özcan Mutlu

Verwandte Artikel