Mitarbeiter*in für Presse und Öffentlichkeitsarbeit (BVV-Fraktion)

 

Stellenausschreibung

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind mit 13 Verordneten in der fünften Bezirksverordnetenversammlung Berlin Mitte vertreten. Wir stellen den Bezirksbürgermeister sowie die Stadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen.

Ökologisch, sozial gerecht, vielfältig und weltoffen – dies sind unsere Grundwerte, die wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft in die Bezirksverordnetenversammlung einbringen. Die Politik der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lebt von aufgeschlossenen, kritisch und politisch denkenden Menschen, die das gesellschaftliche Miteinander gestalten wollen.

Als Unterstützung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Fraktion suchen wir eine/einen

Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PDF Version)

Die Tätigkeit:

  • Koordination und Durchführung der Öffentlichkeits- und Pressearbeit in enger Absprache mit der Fraktion
  • Entwurf von Pressemeldungen
  • Pflege der Online-Medien der Fraktion
  • Vermittlung von Interviews, Presseauskünften
  • Recherche in kommunalpolitischen Themen
  • Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen der Fraktion

 Die Anforderungen:

  • Einschlägiges (ggf. abgeschlossenes) Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Social Media
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Selbständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fraktionssitzungen sowie zum BVV-Plenum
  • Kenntnisse über das Geschehen in der Berliner Landes- und Bezirkspolitik
  • Vertrautheit mit dem Programm und der Politik von Bündnis 90/Die Grünen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine eigenständige und herausfordernde Tätigkeit im kommunalpolitischen Umfeld
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Die Stelle ist als Teilzeitstelle (10 Std./Woche) ausgewiesen. Bei einer brutto Vergütung von 978,00 Euro.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung strebt eine gleichmäßige Geschlechterverteilung bei der Stellenbesetzung an. In der oben genannten Beschäftigungsgruppe freuen wir uns daher über Bewerbungen von Frauen besonders. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit eigenen Diskriminierungserfahrungen.

 

Richten Sie bitte Ihre Bewerbungen bis zum 10.10.2018 an:

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen
Fraktionsvorstand
bewerbung@gruene-fraktion-mitte.de

Verwandte Artikel