Video: Die Bedeutung der Umbenennung der M-Straße nach Anton Wilhelm Amo

Die BVV Mitte hat am 20. August die Umbenennung der M-Straße in Anton-Wilhelm-Amo-Straße beschlossen und somit den gemeinsamen Antrag der Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und der SPD angenommen. Zahlreiche zivilgesellschaftliche Schwarze und dekoloniale Organisationen hatten sich seit Jahren für die Umbenennung stark gemacht. Die Motive und Hintergründe der Entscheidung erklären unser Vorstandsmitglied Jeffrey Kwasi Klein und die kulturpolitische Sprecherin und Fraktionssprecherin von Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Mitte, Laura Neugebauer, im folgenden Video:

Verwandte Artikel