Urban Commons – Die Stadt von unten

Wann:
17. September 2019 um 19:00 – 21:00
2019-09-17T19:00:00+02:00
2019-09-17T21:00:00+02:00
Wo:
Haus der Statistik

Als eine Partei, die ihre Wurzeln in Bürgerbewegungen hat und der die sozial-ökologische Transformation und Grassroots-Initiative „von unten“ sehr wichtig ist, ist Bündnis 90/Die Grünen besonders am Selbstverständnis dieser „Commoners“ interessiert und an ihrer Wirkung in die Stadtgesellschaft. Was können wir also tun? Dazu möchten wir zum Austausch mit Engagierten, politisch Interessierten und Mitgliedern einladen.
• Was sind Urban Commons Projekte und wie arbeiten sie?
• Wie unterscheiden sie sich von anderen Formen gesellschaftlichen Engagements?
• Wie kann staatlich-zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit in Bezug auf Commons-Projekte gelingen?

Mit uns werden diskutieren:
• Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter von Berlin)
• Katrin Schmidberger (Sprecherin für Wohnen und Mieten für Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin)
• Frank Bertermann (stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Bezirksverordnetenfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte)
• PS Wedding https://pswedding.de/
• Himmelbeet https://himmelbeet.de/
• Florian Schmidt (Bezirksstadtrat Friedrichshain-Kreuzberg, angefragt)
• Moderation: Nils-Eyk Zimmermann (Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen in Berlin-Mitte)

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.