Zum Inhalt springen

Arbeitsgruppen: AG Soziales

Die Bürger*innen des Bezirks Berlin-Mitte haben unserer Partei 2021 mit einem sehr guten Wahlergebnis einen Vertrauensvorschuss darauf gegeben, dass wir es ernst meinen mit dem Anspruch, soziale und ökologische Politik zusammen zu denken und zu gestalten. Das ist auch bitter notwendig. Denn unser Bezirk Berlin Mitte beherbergt nicht nur Bundespolitik und viele Lobbyorganisationen, hat nicht nur einen sehr hohen Cafe-Latte-Verbrauch oder eine hohe Promi- und Touristendichte. Mitte ist auch

  • der Bezirk mit dem drittniedrigsten Pro-Kopf-Einkommen in Berlin
  • mit der zweithöchsten Arbeitslosenquote
  • mit den höchsten Angebotsmieten Berlins
  • und nach Charlottenburg-Wilmersdorf derjenige mit der höchsten sozialen Ungleichheit in Berlin.

Das macht deutlich: Soziale Politik muss eine Kernaufgabe unserer Partei und insbesondere unseres Kreisverbands sein. Wenn wir Mitgestaltung der ökologisch-sozialen Transformation für alle ermöglichen wollen und allen in Mitte ein Leben in Würde und ohne Angst vor Verdrängungsicherstellen wollen, müssen wir Soziales als Querschnittsthema in unserem Bezirk begreifen. In der AG-Soziales beschäftigen wir uns mit:

  • der soziale Infrastruktur unseres Bezirks
  • der Verdrängung und Inklusion -
  • der Verteilung und Zugänge zu den Ressourcen (ob Wohnung, Grün, Geld, Kultur, Mobilität, Wissen, Arbeit oder andere..)

und wir nehmen Beteiligung und Empowerment ernst.

Unsere AG trifft sich monatlich donnerstags. Wenn Du Interesse an grüner Sozialpolitik hast, ob als Mitglied oder interessierte Person, freuen wir uns über Dein Interesse. Sprich uns gerne an und wir laden Dich zum nächsten Treffen unserer AG ein, so dass Du Dir einen eigenen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen kannst: soziales@gruene-mitte.de
Linda Guzzetti, Nils-Eyk Zimmermann und Frank Bertermann

Wir haben auch eine interne Mailingliste, über die wir uns untereinander austauschen. Hier kannst Du Dich ein- oder austragen: Mailingliste AG Soziales