Zum Inhalt springen

: Bezirksamtsmitglied (m/w/d) für die Geschäftsbereiche Ordnung, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen (B4)

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin-Mitte sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Bezirksamtsmitglied (m/w/d) für die Geschäftsbereiche Ordnung, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen (B4)

Mit über 2.100 Mitgliedern sind wir der größte bündnisgrüne Kreisverband in Berlin und einer der mitgliederstärksten bundesweit. Unser Anspruch ist es, als stärkste politische Kraft im Bezirk durch unsere Arbeit GRÜNE Politik vor Ort umzusetzen.

Aufgaben:

Wahrnehmung der Aufgaben eines Mitglieds im Bezirksamt, insbesondere die Leitung der Geschäftsbereiche Ordnung, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen. Vertretung des Dezernats gegenüber der Bezirksverordnetenversammlung und der Hauptverwaltung (Senatsverwaltung).

Wir erwarten:

  • Mehrjährige Berufs- und Personalführungserfahrung (mindestens fünf Jahre)

  • Mehrjährige berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit in mindestens einem der für die Geschäftsbereiche einschlägigen Fachgebiete.

  • Den zu besetzenden Geschäftsbereichen entsprechendes Fach- und Methodenwissen.

  • Mehrjährige Verwaltungserfahrung, insbesondere in der Zusammenarbeit zwischen und/oder mit Landes- und Bezirksverwaltungen Berlins.

  • Fundierte Fachkenntnisse in der Steuerung komplexer Planungen und der Realisierung von Projekten.

  • Zielorientiertes und wertschätzendes Führungsverständnis, einschließlich einer motivierenden Grundhaltung, Diversitätskompetenz, sowie der Fähigkeit zur kooperativen Führung.

  • Ausgeprägte Erfahrungen sowie überdurchschnittliche Kooperations-, Kommunikations- und Integrationsfähigkeiten in der Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern, Bürgerschaft, Politik und Medien.

  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit und kooperativem Austausch mit der GRÜNEN BVV-Fraktion, dem Kreisvorstand, den fachpolitischen Arbeitsgemeinschaften, den Mitgliedern sowie zur Beteiligung an den innerparteilichen Willensbildungsprozessen in den die Stelle berührenden Themenfeldern.

  • Kenntnisse der GRÜNEN Programmatik und grundsätzliche Übereinstimmung mit dieser.

  • Akzeptanz der in der Beitrags- und Kassenordnung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin festgelegten Vorschriften über Sonderbeiträge und Bereitschaft, den entsprechenden Sonderbeitrag an den Kreisverband Berlin-Mitte zu entrichten.

Erwünscht sind insbesondere:

  • Fähigkeit und Erfahrungen, Veränderungsprozesse aktiv zu begleiten und erfolgreich zu steuern.

  • Abgeschlossenes Masterstudium (oder Äquivalent) in einem für mindestens eine der Ämteraufgaben relevanten Fachgebiet.

  • Der Beleg der eigenen Eignung für die Position anhand eines Beispiels, gerne auch anhand der Berichte anderer (Presse, Referenzen).

Die Stelle ist bis zum Ende der 21. Wahlperiode befristet. Bezirksamtsmitglieder werden nach der Besoldungsgruppe B4 besoldet. Sie werden nach der Satzung des Kreisverbands durch die Kreismitgliederversammlung nominiert und nach dem Bezirksverwaltungsgesetz aufgrund eines Wahlvorschlags der bündnisgrünen Fraktion durch die Bezirksverordnetenversammlung gewählt. Gemäß Bezirksverwaltungsgesetz können nur deutsche Staatsangehörige sowie Staatsangehörige anderer EU-Mitgliedsstaaten, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, als Mitglied des Bezirksamts gewählt werden.

Als Partei streben wir eine angemessene Verteilung zwischen den Geschlechtern an, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Zudem möchten wir insbesondere Menschen mit Migrationsgeschichte/People of Color und Menschen mit Behinderung einladen, sich bei uns zu bewerben.

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Mitglied des Bezirksamts“ bis Mittwoch, 03. April 2024 an bewerbung@gruene-mitte.de (ausschließlich in einer PDF-Datei mit max. 9 MB). Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am Donnerstag und Freitag, den 04. und 05. April 2024, statt. Falls Du vorab Fragen hast, melde Dich gerne unter dieser E-Mail-Adresse.