Zum Inhalt springen

: Ausschreibung: Manager:in für Social Media/Öffentlichkeitsarbeit

Im Jahr 2021 stehen in Berlin die Bezirks-, Abgeordnetenhaus- und Bundestagswahlen an. Für dieses Superwahljahr sucht der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte eine:n Manager:in für die Bereiche Social Media und Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle ist ab Anfang März 2021 zu besetzen und bis zum 31. Oktober 2021 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Die Aufgaben umfassen:
• Planen, Erstellen und Promoten von Inhalten für unsere Social Media-Kanäle: Text, Foto, Video
• Unterstützung unserer Kandidat:innen bei der Betreuung ihrer Social-Media Kanäle
• Weiterentwicklung der Social Media Strategie: Entwicklung neuer Ideen und Formate
• Konzeption des Online-Wahlkampfs unter Einbeziehung der Bundes- und
Landeskampagne
• Analyse von Trends und Debatten/ Social Monitoring
• Online-Werbung, Suchmaschinenoptimierung etc.
• Community-Management
• Betreuung der Website
• Öffentlichkeitsarbeit

Was wir erwarten:
• Arbeitserfahrung/persönliches Engagement in den Bereichen Social Media (insb. Facebook, Instagram, Twitter) und digitale Kommunikation sind Voraussetzung
• Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im grafischen Gestalten und Layouten
• Gute Kenntnisse im Bereich Audio- und Videoproduktion sowie im Texten
• Kenntnisse pointierter, moderner digitaler politischer Kommunikation
• Nähe und Kenntnis bündnisgrüner Programmatik und entsprechendes politisches Fingerspitzengefühl

Wünschenswert sind:
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Bachelorabschluss mit Bezug zu den Aufgabenbereichen ist von Vorteil
• Kenntnisse im Bereich Online-Marketing (SEO, SEA, Social Media Advertising) sind von Vorteil
• Wahlkampferfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss

Wir bieten dir:
• Die Möglichkeit, in einem der größten Grünen Kreisverbände den digitalen Wahlkampf konzeptionell zu gestalten
• Die Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlichen Mitgliedern
• Lebendige und engagierte Teamarbeit in einem kleinen hauptamtlichen Team
• Faire Arbeitsbedingungen
• Möglichkeit zum Home Office
• Ein monatliches Bruttogehalt von 1450 Euro

Bewerbungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrung, mit Migrationsgeschichte, mit Behinderung sowie FLINT*-Personen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung (bitte ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei mit max. 3 MB) bis zum 14. Februar an bewerbung@gruene-mitte.de.