Bäume JETZT!

„Einer globalen Katastrophe muss man mit globalen Maßnahmen begegnen“, das ist richtig. „Global“ bedeutet aber nicht einfach, darauf zu warten, bis sich Regierungen einigen oder dass wir alle endlich verinnerlichen, wie verheerend unsere Profitgier für Mensch und Natur ist. „Global“ heißt auch, dass jede*r Einzelne etwas unternimmt.

Viele Einzelne können jedoch eine Menge tun: Wir werden Bäume pflanzen! Viele. Hier und Jetzt! Bäume sind natürliche Kohlenstoffspeicher und Sauerstoffproduzenten – ohne technologische Klimmzüge. Sie müssen nicht zum TÜV und machen ihre Arbeit zuverlässig seit Millionen Jahren.

Einen Überblick zur Aktion und wie du dabei mitmachen kannst, findest du in unserem Flyer.

Ausführliche Hintergrundinfos gibt es hier.

Außerdem kannst du Bäume JETZT! auf zwei Arten unterstützen:

  • Helfen: Einen einzelnen Setzling einzupflanzen dauert eine Minute. Doch bei unseren Pflanzaktionen sind es regelmäßig viele Tausend. Dafür brauchen wir sehr viele fleißige Hände. Melde dich einfach per Mail unter baeumejetzt@gruene-mitte.de, wenn du mitmachen möchtest!
  • Termine: jeden Samstag vom 16.11. bis 14.12., eine vorherige Anmeldung erleichtert uns die Planung.
  • Einsatzort ist eine Fläche nahe Klausdorf bei Treuenbrietzen (Impressionen der bisherigen Einsätze).
  • Gemeinsame An-/ Abreise wird organisiert, melde dich einfach unter der angegebenen Mailadresse.
  • Benötigt werden festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe und Verpflegung.
  • Spenden: Ein Setzling kostet wenig, aber bei diesen Mengen kommt einiges zusammen. Wir müssen auch Zäune gegen Wildverbiss bauen, Werkzeug beschaffen und vieles andere mehr. Jeder Betrag hilft! Wenn du spenden möchtest, kannst du das hier tun: Landesverband Bündnis 90/Die Grünen Berlin IBAN: DE62 1005 0000 0640 0200 70 Bank: Sparkasse Berlin Verwendungszweck: Baumaktion (gib bitte deine Adresse im Verwendungszweck an, wenn du eine Spendenquittung möchtest)

Mach mit und lass Bäume nachwachsen! Für die Natur, unsere Kinder und alle, die nach uns kommen.