Zum Inhalt springen

Arbeitsgemeinschaften: AG Grüne Transatlantiker:innen

Yohan Marion, unsplash

Die aktuellen geopolitischen Krisen – der Krieg in der Ukraine, das Zusammenhalten der Europäischen Union oder die Herausforderungen durch ein aggressiver auftretendes China – offenbart die Bedeutung des westlichen Bündnissystems zur Friedenssicherung, aber auch dessen Grenzen. Wir Grüne Transatlantiker:innen werden die Themen dieses Bündnisses aufarbeiten, besprechen und analysieren, wir wollen eigene Positionen entwickeln und diese auf Landes- und Bundesebene einbringen. Uns interessieren dabei nicht nur außenpolitische Aspekte dieser Debatten, sondern auch deren Verzahnung mit sicherheits-, energie- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen.

Dazu treffen wir uns einmal am letzten Montag des Monats – meist digital – zum Debattieren und aktuelle Anliegen zu diskutieren. Mit einer eigenen Website und einer Social-Media-Präsenz wollen wir die Themen unserer Gruppe überregional bekannt machen und werden uns mit eigenen Anträgen in den verschiedenen Parteiebenen einbringen. Gemeinsame Aktionen mit anderen Gruppierungen, Fachvorträge und inhaltliche Veranstaltungen stehen auf der Tagesordnung.

Die Gruppe ist im Kreisverband Berlin-Mitte verankert, steht aber auch explizit anderen Parteifreund:innen aus dem ganzen Bundesgebiet offen. Wenn Du Lust hast, mit uns ins Gespräch zu kommen und Dich an der Arbeit zu beteiligen, melde Dich gerne bei den aktuellen Ansprechpartner:innen Ferdinand Müller oder Hendrik Böckermann per Mail. Zum Austausch haben wir eine Signal-Gruppe, in die wir Dich gerne hinzufügen. Wir freuen uns über jede:n!

Grüne Grüße

Wir reffen wir uns einmal am letzten Montag des Monats.