Grüne im Bezirk mit neuem Vorstand

Am 26. Januar 2019 trafen sich BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin-Mitte zu ihrer Jahreshauptversammlung. Wie groß das Interesse an Grüner Politik im Bezirk ist, zeigte sich an der Zahl der Teilnehmenden: mit über 100 Mitgliedern platzte der große Pressesaal der Bundesgeschäftsstelle fast aus allen Nähten.

Auf der Tagesordnung an diesem Samstag stand neben den Berichten aus dem Berliner Abgeordnetenhaus und dem Landesvorstand die Wahl eines neuen Kreisvorstands sowie die Wahl der Delegierten für den Landesausschuss (LA), die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) und die Bundesdelegiertenkonferenz (BDK).

Dem neuen Vorstand gehören die wiedergewählten Mitglieder Mona Hille (Schatzmeisterin) und Selma Tabak-Balks an. Erstmalig in den Vorstand gewählt wurden Jelisaweta Kamm, Nils-Eyk Zimmermann, José David und Ario Mirzaie. Außerdem wählte die Versammlung fünf Delegierte des Kreisverbandes für den LA von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin.

Die Abstimmungen werden mit der Wahl der Delegierten für LDK und BDK in Kürze auf einer zweiten Hauptversammlung fortgesetzt.

Verwandte Artikel