Flucht nach Europa – Fotovortrag und Gespräch mit Erik Marquardt

Am Donnerstag, 25. April ist um 19:00 Uhr der Europa-Kandidat und Fotograf Erik Marquardt bei uns in der Kreisgeschäftsstelle zu Gast.

Noch immer sterben jeden Tag Menschen auf ihrer Flucht nach Europa. Sie verdursten in den Wüsten der Sahelstaaten, werden in libyschen Lagern zu Tode gefoltert oder ertrinken qualvoll im Mittelmeer. Anstatt das Sterben wirksam zu stoppen, schottet sich die Europäische Union mit Hilfe umstrittener Partner*innen immer weiter ab. Private Seenotrettungsorganisationen werden am Auslaufen gehindert, die wenigen staatlichen Rettungsschiffe sind beinahe vollständig aus dem Mittelmeer abgezogen. Die EU setzt mit wachsendem Nationalismus und Rechtspopulismus auf Abschottung und Abschreckung.

Dem wollen wir etwas entgegen setzen – auch bei der Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai!

Erik Marquardt, Fotograf und Kandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf dem aussichtsreichen Listenplatz 8 zur Wahl des Europaparlaments, ist seit 2015 mit seiner Kamera auf den Fluchtrouten nach Europa unterwegs. Er war in Afghanistan, in Griechenland, auf dem Mittelmeer und der „Balkanroute“ unterwegs und malt ein eindrückliches Bild von den Hoffnungen und Träumen, aber auch dem wachsenden Elend der Menschen vor den Toren Europas.

Wo kommen sie her? Wie ist die Situation auf anderen Fluchtrouten? Warum setzen sich so viele Menschen auf seeuntüchtige Boote? Und wie sieht eine alternative und humane EU-Flüchtlingspolitik aus?

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit euch am 25. April 2019 in der Zeit von 19:00 bis 21:30 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin-Mitte, Malplaquestr. 7, 13347 Berlin diskutieren.

Beginn: 19:00 Uhr

Begrüßung: Ario Mirzaie, Kreisvorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin-Mitte

Fotovortrag: Erik Marquardt, Fotograf und Europa-Kandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

anschließende Diskussion

Moderation: Juliana Ferreira-Wimmer, Sprecherin der BAG Frieden & Internationales von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Ende: 21:30 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung. Mails gerne an mitte@gruene-berlin.de

Verwandte Artikel